Erstmals davon gehört haben wir 2006. Wir hatten unsere beiden Pferde damals bei einem Bauern in einem kleinen Ofenstall eingestellt zudem ca. 1,5 Hektar Koppel gehörten. Die Koppel bestand zu ca. 60-80% aus Klee, je nachdem welchen Bereich man untersuchte. Unsere Pferde reagierten mit dunklem, stark riechendem Durchfall und Kotwasser. Der Tierarzt empfahl uns die Effektiven Mikroorganismen, kurz EM genannt. 3 bis 4 Tage nach der ersten Zufütterung, man gibt einfach ca. 20 ml über das Kraftfutter, war der Spuk vorbei und die Verdauung unserer Pferde hatte sich wieder normalisiert.

EM-Aktiv ist ein Fermentprodukt aus EM Urlösung und Zuckerrohrmelasse. Die Wirkungsweise auf den Pferdedarm ist vergleichbar mit der von Fermentgetreide. Es wirkt stabilisierend auf die Darmflora und Unterstützt so den Magen-Darm-Trakt.

EM-Aktiv wird von uns für 4,00 € pro Liter verkauft.